Die Kirchgangblockade

Alle Jahre wieder zu Weihnachten drängt ein ganz bestimmtes Thema mit aller Macht in den Vordergrund. Jahr für Jahr gestaltet es sich in einem anderen Aussehen, es kommt in einem anderen Gewand daher und breitet sich mit riesengroßen Ellbogen in meiner irdischen Existenz aus. Dieses Jahr lüpft es sein Gewand an jener Stelle, worunter sich eine scheinbare Alltäglichkeit verbirgt. Ganz klein und unaufdringlich kommt es daher, sogar freundlich höflich mit einem gefälligen Kopfnicken. Zu gerne findet es Eingang in den Ohren der wohlmeinenden Gläubigerschar und versackt dort im Federbett der Selbstverständlichkeiten.

Nach mehreren Monaten des Kampfes ist es nun soweit, ich kann nicht mehr in die Hl. Messe der katholischen Kirche gehen. Mehr erfahren