Christ! Der Welt oder Gott glauben?

Aktualisiert und erweitert am 3. Advent 2021

Bitte Ihr Christen, schaut es Euch an! Es sind nur ca. 5 Minuten und gebt dieser Botschaft vorab einen kleinen Vorschuß an Sympathie, so wie es Papst (em.) Benedikt XVI. für seine Worte einmal eingefordert hat. Wir Christen dürfen uns nicht an der Welt orientieren, entgegen aller weltl. Sicherheiten, sondern an Jesus Christus – der Wahrheit. Laßt uns radikal – bis an die Wurzel – die Wahrheit suchen, dann steht uns der Herr bei.

 

Zitat:

Erzbischof Viganò prangert Great-Reset-Pläne der Globalisten an

Die vermeintliche Corona-Pandemie ist, und das haben einige Kritiker von Anfang an erkannt, weniger ein medizinisches sondern mehr ein politisches Problem. Die meisten Menschen haben in den letzten beiden Jahren einsehen müssen, dass man den bisherigen Autoritäten nicht mehr trauen kann, da sie systematisch lügen und betrügen. Das beschränkt sich beileibe nicht auf die Corona-Plandemie, sondern auf alles, was uns das Polit- und Medienkartell weiszumachen versucht. Doch nicht nur Politiker und Journalisten sind käuflich, auch Wissenschaftler und Mediziner machen sich zum Werkzeug des falschen Spiels der Globalisten. Aber die Korruption unserer Institutionen macht auch vor den Kirchen nicht halt.
Doch auch hier wie überall gibt es einzelne mutige Stimmen – und sie werden täglich mehr – die die Wahrheit aussprechen und es ablehnen mit dem System der Lügen zu kollaborieren. Auf vielfachen Wunsch unserer Zuseher haben wir einen etwas ausführlicheren Beitrag über eine grundlegende Rede des mutigen Erzbischofs Viganò produziert…
Quelle und weiter… https://www.auf1.tv/nachrichten-auf1/erzbischof-vigan-prangert-great-reset-plaene-der-globalisten-an

 

 

Martin – Eine Volksstimme

Martin aus Wolgast wird von einem weibl. Reporter befragt und er antwortet ruhig und sachlich. Gesendet wird das öffentlich-rechtlich nicht, weil es nicht sein darf. Martin berichtet von alltäglichen Problemen, er ist ein Mensch.

 

.