Christen – glaubt nicht der Welt!

Muß man mehr sagen zum herrschenden Kriegstreiben?

„Die Welt“ und was sie kundtut ist Kriegstreiberei pur. 8 Jahre schwieg der Westen, als Teilbereiche der Ukraine von Milizen bombardiert wurden. Nun wehrt sich jemand gegen die westl. Kriegstreiberei und das Kriegsgeschrei in „Der Westen“ ist groß. Man liefert Waffen um Frieden zu schaffen – Ihr Heuchler!
Der Frieden Jesu ist nicht von dieser Welt – also Christen – wo seid Ihr?

.

Ein Wort von Paul (profan) an die Niederen:

 

 

Welthistorie:

 

Du wirst immer der Böse sein, wenn der Falsche deine Geschichte erzählt.
(Text und Bild: @SeelenLeuchtturm)

 

 

Maria Sacharowa:

Russland hat den Krieg nicht begonnen, beendet ihn jedoch gerade

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat diejenigen kritisiert, die Russland vorwerfen, den Krieg in der Ukraine begonnen zu haben. Sie monierte das Schweigen des Westens zu tausenden Toten in acht Jahren Krieg durch die Ukraine: „Die Welt war still“.

Bild: © Pressestelle des russischen Außenministeriums / Sputnik

„Die Welt war still. Das gehorsame Schweigen der Weltgemeinschaft und das Ignorieren der blutigen Katastrophe, die aus dem verfassungsfeindlichen Putsch in der Ukraine im Jahr 2014 resultierte, der unter direkter Beteiligung der USA, der EU, Deutschlands, Polens, Litauens, Estlands, Lettlands und anderer NATO-Länder durchgeführt wurde, hat das Kiewer Regime nur darin bestärkt, die Vernichtung der eigenen Bevölkerung fortzusetzen.“

Quelle: Russische Botschaft