Film – Zwischen Tag und Nacht

Die Wortmeldung „Zwischen Tag und Nacht“ habe ich vertont und verbildlicht (Dauer 14 min).
Der Speicherort und Zurverfügungstellung für interessierte Betrachter ist bei vk.com.

Mehr erfahren

Zorn

Wie sieht es im Innern eines Christen in der Zeit dieser Massenhysterie aus? Noch sind Christen und Heiden nicht gezwungen einen Maulkorb zu tragen. Wie schnell ist ein Wort der herrschenden Gesinnung entgegnet! Es ergab sich ein Vorkommnis inmitten der letzten Nacht. Dies ist der Grund, warum ich jetzt zur Feder greifen muß.

Wir, die christliche Gemeinschaft und alle Heiden, befinden uns im 2020sten Jahr nach Gottes Offenbarung in Jesus Christus. Wir stehen mitten im kleinen Osterkreis und die Christusgemeinschaft hat sich den weltlichen Herrschaften unterworfen. Diese Zeit ist schrecklich mitzuerleben, mit vielen Leiden durchsetzt und ich bin Dir, Herr, dankbar dies miterleben zu dürfen. Von meiner Natur aus ist es nicht mein Wille. Dein Wille geschehe hier.
Mehr erfahren

Entfernter Kreuzblick

Eine Kleinigkeit offenbart seine Merkwürdigkeit. Was geschieht, wenn man ein großes Holzkreuz im Fenster abhängt? Verändert sich der Durchblick eines unverhangenen Fensters? Als ob es ohne Gardine wäre? Mein Holzkreuz hier nimmt die ganze Fensterfläche ein und ist an den Rändern mit Kaninchendraht am Fensterrahmen befestigt. Die anfängliche Idee war, daß mein Kater nicht hinaus auf die Dachpfannen schleichen und dort womöglich in die Tiefe abstürzen kann. Jetzt ist das große Holzkreuz abgehängt und ich restauriere es. Was geschieht nun mit mir? Mehr erfahren